• Interviews

    Die Agentinnen von Agentinnen.net ermitteln tolle Künstler/innen. Diese stellen wir euch dann zumeist in Videointerviews vor und bringen euch damit ihre Kunst näher.

  • Dokus

    Die Agentinnen drehen eigene Videodokumentationen. Ausserdem stellen sie euch interessante Dokumentationen aus dem Netz vor.

  • Youtuber

    VJs auf Youtube sind schon richtige Stars geworden. Die Agentinnen suchen euch die interessantesten Persönlichkeiten ebenso wie neue Talente und präsentieren sie hier.

  • Musik

    In allen Kulturen ist die Musik ein unersetzbarer Bestandteil. Die Agentinnen treffen Musiker und informieren euch ebenso über anstehende Veröffentlichungen und Konzerte.

  • Fashion

    Agentinnen.net ermittelt auch stets interessante Designer und ist bei Fashionevents. Natürlich wollen wir euch auch diese spannenden Events und Personen präsentieren.

  • Lifestyle

    Lifestyle ist ein sehr wichtiges Thema. Die Agentinnen sind stets auf der Suche nach interessanten Aspekten rund um dieses Thema. Schaut rein.

 IMMENHOF – DAS GROSSE VERSPRECHEN:




Die Zeiten auf dem Gestüt Immenhof sind weiterhin sehr turbulent. Lou und Emmie übernehmen trotz ihres jungen Alters die Verantwortung für Immenhof, während die älteste Schwester Charly zur Kunstakademie geht. Gänzlich allein sind sie nicht, Cousine Josy aus der Grossstadt will die Schwestern unterstützen, kann jedoch ein Pferd nicht von einem Zebra unterscheiden.

Die Probleme häufen sich, als ein Giftanschlag auf Champion Cagliostro, das 18-Millionen-Euro-Pferd des Unternehmers Mallinckroth veranschlagt wird. Der Geschäftsmann will das Pferd auf Immenhof verstecken und zugleich dafür Sorge tragen, dass seinem Champion nichts geschehen kann, schliesslich soll es das bevorstehende Derby gewinnen. Immenhof wird zum Hochsicherheitstrakt inklusive zahlreicher Alarmanlagen und Überwachungskameras. Als Lou vor der Box von Cagliostro eine Stiefelspitze findet, scheint die Sicherheit des Pferdes in Gefahr. Lou will mit Cagliostro die Flucht ergreifen und verspricht dem Vierbeiner, dass er sicher ist und vor allem nicht für den eiskalten Mallinckroth antreten soll. Ein neues grosses Abenteuer auf Immenhof beginnt.

TikTok-Videos können beim Entzug helfen


 

Forscher der University of Arkansas haben Content untersucht - Clips zeigen Wege zur Genesung

TikTok könnte helfen, Substanzstörungen in Bezug auf Alkohol, Tabak oder Cannabis zu beheben. Es gebe zwar viele Behandlungen für Drogenmissbrauch, die sich als wirksam erwiesen haben, sagt Alex M. Russell vom Zentrum für öffentliche Gesundheit und Technologie der University of Arkansas http://uark.edu . Es habe sich aber gezeigt, dass auch Hilfe von anderer Seite wichtig und effektiv sei. Sie könne persönlich oder digital geleistet werden. Der Siegeszug der sozialen Medien beeinflusse das Gesundheitsverhalten immer stärker.

Innovatives Mittel der Therapie

"Über 20 Mio. Amerikaner litten im vergangenen Jahr an einer Substanzstörung", so Russel. Aber nur Wenige würden therapiert. Daher sei es notwendig, innovative Methoden zu fördern, die diese Personen positiv beeinflussen, etwa soziale Medien. Ob diese dazu in der Lage sind oder es schon tun, wollte der Forscher genau wissen. "Insbesondere waren wir daran interessiert, ob eine immer beliebter werdende Social-Media-Plattform wie TikTok ein innovatives Mittel sein könnte, um das Gesundheitsverhalten in Bezug auf die Genesung von Substanzkonsumstörungen positiv zu beeinflussen."

Er und sein Team haben 20 Schlüsselwörter identifiziert, die mit Substanzstörungen in Verbindung gebracht werden, und durchsuchten TikTok mit diesen Begriffen. Sie beschränkten sich auf Hashtags wie "Sucht", "Genesung" und "nüchtern" und verwendeten sie zur Überprüfung der 100 beliebtesten Videos. Am häufigsten wird die Entwicklung von einer Substanzstörung zur Genesung beinhaltet, so das Fazit. Ein weiteres gemeinsames Thema war das Teilen von Meilensteinen der Rekonvaleszenz. Die Ersteller der TikTok-Videos sahen soziale Unterstützung als einen wichtigen Faktor in diesem Prozess. Ein Großteil der Videos zeigte Menschen, die neue Aktivitäten wie Bewegung als Alternative für Substanzkonsum wählten. Ein kleiner Teil berief sich auf Themen wie Spiritualität und Glauben als Werkzeuge zur Genesung. Ob diese Videos tatsächlich einen positiven Einfluss haben, bleibt offen.


Podcast-Hörer sind aufgeschlossener und begieriger, Neues zu erfahren, wie eine Untersuchung von Stephanie Tobin von der Queensland University of Technology 
http://qut.edu.au zeigt. Gemeinsam mit Co-Autorin Rosanna Guadagno von der Stanford University http://stanford.edu hat sie rund 300 Menschen aus verschiedenen Ländern zu ihren Podcast-Hörgewohnheiten befragt.

Podcasts fördern soziales Engagement

240 haben angegeben, schon einmal einen Podcast gehört zu haben. Diese beantworteten anschließend Fragen dazu, wie oft sie Podcasts hören und welche Arten sie bevorzugen. Zudem haben sie das "Big Five Inventory" zur Messung der wichtigsten Persönlichkeitsmerkmale ausgefüllt. "Wir fanden heraus, dass Menschen, die offener sind für neue Erfahrungen, gern Podcasts hören", so Tobin.

Das passe zu früheren Untersuchungen, die gezeigt haben, dass die Anwendung neuer Technologien eng mit der Nutzung von Online-Plattformen zur Suche nach Informationen verknüpft ist. Wer mehrere Stunden pro Woche Podcasts anhört, ist zudem sozial engagierter, heißt es. Wie erwartet, hatten Teilnehmer, die laut Big Five Inventory sehr aufgeschlossen sind, mit größerer Wahrscheinlichkeit einen Podcast gehört. Ein ähnlicher Trend wurde separat bei aktiven Twitter-Nutzern und früheren Bloggern beobachtet. Laut den Experten hören Menschen, die speziell negative Emotionen intensiver wahrnehmen, seltener Podcasts.

Gegenpol zu Social-Media-Nutzern

Im Vergleich zu Social-Media-Nutzern, die laut früheren Umfragen relativ neurotisch sind und nach Zugehörigkeit suchen, stellen Podcast-Hörer eine unabhängigere, informationssuchende Bevölkerungsgruppe dar, schlussfolgern die Autoren. Den Umfrageergebnissen zufolge sind zudem Männer im Vergleich zu Frauen tendenziell größere Podcast-Fans. Podcasts sind in den vergangenen Jahren immer beliebter geworden. In den USA etwa stieg die Zahl der Hörer von 46,1 anno 2017 auf 75,9 Mio. im Jahr 2020.


Die meisten pflanzlichen Lebensmittel sind vollgepackt mit darmfreundlichen Ballaststoffen und Präbiotika. Die industriell geprägte Ernährungsweise hingegen zerstört die Darmflora, woraus im weiteren Verlauf Krankheiten entstehen. Leider kommen in industriell hergestellten Lebensmitteln viel schädliche Verarbeitungstechniken zum Einsatz. Produziert wird in zahlreichen Einzelschritten, zum Teil bei extremen Temperaturen und mithilfe komplizierter chemischer Verfahren. Zutaten wie etwa Milch, Früchte oder Getreidekörner werden getrocknet, unter hohem Druck zu Pulver zermahlen, ultrahocherhitzt und neu zusammengemixt. Und dank Zusätzen wie Emulgatoren, Aromen und Farbstoffen lassen sich Konsistenz, Geschmack, Aussehen und Haltbarkeit fast beliebig variieren. Hochverarbeitete Lebensmittel haben einen hohen Nährwert, weil oft viel Zucker zugesetzt wird. Über 75 Prozent aller Industrie-Lebensmittel enthalten zugesetzten Zucker. Das ist kein Zufall! Zucker macht süchtig. Und damit man das nicht gleich erkennt, existieren über 50 verschieden Namen oder Arten von Zuckerzusätzen. Negative Effekte haben zum Beispiel auch ein hoher Salz- und Fettgehalt, Emulgatoren in verarbeiteten Lebensmitteln und künstliche Süßstoffe wie Saccharin. Untersuchungen mit Emulgatoren haben ergeben, dass diese in Tierversuchen die schützende Mukusschicht im Darm abbauen. Diese ist jedoch Voraussetzung für den Erhalt der Barrierefunktion des Darms. Für Süßstoffe wurde in Tierexperimenten nachgewiesen, dass sie die Darmmikrobiota-Zusammensetzung so stören, dass sie eine Glucose-Intoleranz auslösen können.

Über 70 Prozent aller Antibiotika werden in der Tiermast verwendet und deren Aufgabe ist es ja, Bakterien zu töten, das heißt, leider auch die guten im Darm. Es gibt unzählige Beispiele, wie uns die Profitgier der Lebensmittelindustrie krank macht. "Die gute Nachricht ist, dass man, wenn man das Mikrobiom in seine Ernährung mit einbezieht, die 'schlechten' (leckeren) Nahrungsmittel nicht weglassen muss. Man muss aber dafür die 'guten' Nahrungsmittel dann vermehrt zu sich nehmen", stellt der Wissenschaftler Dr.-Ing. Henning Rosenfeld fest und hat ein neues Buch mit dem vielsagenden Titel "Der Darm schlägt Alarm" herausgebracht, in dem er die Zusammenhänge zwischen dem Darmmikrobiom und modernen Zivilisationskrankheiten genau erklärt. Link zum Buch: https://amzn.to/3K68KQ2 oder https://www.phytoeffekt.com

Millionen Deutsche leiden unter Zivilisationskrankheiten

Millionen Menschen leiden an Übergewicht, hohem Cholesterin, aber auch an Nahrungsunverträglichkeiten, Lungen- und Lebererkrankungen. Wie Henning Rosenfeld in seinem neuen Buch beschreibt, entscheiden die Trillionen Bakterien in unserem Darm letztendlich darüber, wie unser Stoffwechsel funktioniert. Auch der Umstand, wie viele Kalorien wir aus unserer Nahrung aufnehmen und in lästige Fettpolster umwandeln, entscheidet sich letztlich im Darm. Durch eine gezielte Supplementierung werden dem Darm-Mikrobiom die notwendigen Mengen an Pflanzenstoffen zugeführt, die man benötigt, um die Leber sowie den Organismus insgesamt entlasten.

"Daher ist es nun möglich, die durch moderne Nahrungsmittel und schlechte Essgewohnheiten ungünstige bakterielle Besiedlung des Dickdarms rasch zu korrigieren und nachhaltig zu optimieren. Das Mikrobiom des Darms muss ausreichend mit positiven präbiotischen Pflanzenstoffen versorgt werden. In viele Fällen wirken probiotische Kulturen noch unterstützend, um die Anzahl der hilfreichen Bakterien im Darm zu erhöhen und einen mikrobiombedingten Mangel auszugleichen. Das führt auch zu einer Normalisierung des Körpergewichtes", ist die Feststellung von Dr.-Ing. Rosenfeld.

Unser Darm entscheidet über unsere Gesundheit - Flavanone sind der Schlüssel zur Gesundheit

Präbiotische Pflanzenstoffe wie Apigenin, Naringin und Naringenin, die man aus Kamillenblüten, Zitrusfrüchten und Grapefruit extrahiert, wirken unmittelbar positiv auf unseren Fettstoffwechsel und müssen dem Körper supplementiert werden, denn der Körper bekommt sie nicht in Zeiten des erhöhten Bedarfs in ausreichender Menge über die Nahrung zugeführt, erläutert der Experte in seinem neuen Buch. Das Ergebnis eines Mangels sind Zivilisationskrankheiten wie Übergewicht, Diabetes und erhöhte Cholesterinwerte.

"Der Darm schlägt Alarm: Abnehmen und Jo-Jo-Effekt aus Sicht des Mikrobioms" - im Buchhandel und auf Amazon unter: https://amzn.to/3K68KQ2

(Ende)

 


Du hast kürzlich jemanden Interessantes kennengelernt und möchtest wissen, was er oder sie für dich fühlt? Oder aber, ihr datet euch schon eine Weile und so langsam drängt sich die Frage auf, wie geht es weiter? In beiden Fällen bist du hier genau richtig und auch dann, wenn du noch an deinem/deiner Ex hängst oder es einfach gerade kompliziert in eurer Beziehung ist und du dich fragst, ob dein Partner/deine Partnerin überhaupt noch Gefühle für dich hegt. Unsere Agentin Lady Laura Bünd schicken wir für dich und deine Irrungen und Wirrungen betreffend Liebe auf Mission. Auf leisen Sohlen, mit Vorsicht und Bedacht, die Wahrheit stets im Visier, wird Laura Bünd in die Gedanken und Gefühle deiner Flamme eindringen. Sie wird unzählige Indizien sammeln und somit dem Geheimnis auf die Spur kommen. Wähle einen der vier Steine aus und staune, was unsere Agentin rausgefunden hat!

Viel Spass! Agentinnen.net
WENIGER ANZEIGEN

 Inspiriert von einem Schwarz-Weiss-Foto begeben sich drei bekannte Kletterer auf das ultimative Abenteuer und zeigen uns, warum der Mensch den inneren Drang hat, Unbekanntes zu erforschen.



Brad Washburn war der grösste Luftbildfotograf aller Zeiten. Aus der offenen Tür eines Flugzeugs hängend, flog er über nicht kartierte Gebirgsketten und nahm ikonische Bilder auf, mit denen er Karten erstellen, wissenschaftliche Untersuchungen durchführen, Erstbesteigungen entdecken und Menschen inspirieren konnte.

Mehr als achtzig Jahre nachdem Washburn Denali erstmals aus der Luft fotografiert hatte, betrachten die Kletterkameraden Renan Ozturk und Freddie Wilkinson einige seiner Bilder und haben eine verrückte Idee: Statt sie zu erklimmen, träumen sie davon, die furchterregendsten Gipfel des Mooses Tooth-Massivs seitwärts zu durchqueren. Es ist eine ausgesprochen neue Art, dieselbe Landschaft zu erforschen, die Washburn als Erster entdeckt hatte. 

Als sie die Route in zwei Expeditionen erstmals begehen und der Kälte im Biwak, durchgeschnittenen Seilen und dem Steinschlag entlang des Weges trotzen, verwandelt sich ihr Wunsch, den gewagten Grat als Erste zu bewältigen, in eine Obsession. Aber die Freundschaft wird auf eine harte Probe gestellt, als Renan eine beinahe tödliche Kopfverletzung erleidet und sie entscheiden müssen, was ihnen wichtiger ist. Als sie sich im kleinen Städtchen Talkeetna zu einem weiteren Versuch treffen, ist alles möglich.

Während die Kletterei ihren Lauf nimmt, wird die unglaubliche persönliche Geschichte von Washburn durch fantastische Archivaufnahmen und Rekonstruktionen zum Leben erweckt. Als junger Mann lehnte er Amelia Earharts Angebot ab, sie auf ihrem Flug um die Welt zu begleiten. Später unternahm er eine der mutigsten Klettertouren in der Geschichte, die legendäre Besteigung des Mount Lucania, bevor es zu einem fatalen Flugzeugabsturz kam, bei dem zwei Frauen getötet wurden. Schliesslich kam ihm seine Superhelden-Frau Barbara zu Hilfe und unterstützte ihn dabei, die grössten Landschaften der Erde zu kartieren und zu erforschen. Seine Bekanntschaft mit Ansel Adams erlaubte es ihm, seinen Hauptberuf als Direktor des Boston Museum of Science hintanzustellen und etwas zu werden, von dem er niemals zugeben würde, es zu sein: ein Künstler. 

Über einen Zeitraum von fünf Jahren gefilmt, vereint THE SANCTITY OF SPACE visuelle Elemente von höchster Qualität – von grossformatigen Schwarz-Weiss-Fotos von Washburn und Adams über moderne Hubschrauber-Kameratechnik bis hin zur Weltraumfotografie – mit einer unvergesslichen Geschichte, die Generationen umspannt. Der Film ist sowohl eine nervenaufreibende Abenteuergeschichte als auch ein Lobgesang auf den Entdeckergeist.


Das legendäre Holi Züri Openair wird um einen zweiten Festivaltag erweitert und lanciert ein innovatives Festival-Konzept mit 0 Prozent Alk und 100 Prozent Fun. Jugendliche ab 12 Jahren werden eingeladen, das Festival-Erlebnis voller Farbenfreude, mit unvergesslicher Stimmung und tanzend zu den beliebtesten Schweizer Top-Acts zu verbringen.

In unserem Streetfood-Amphitheater erwartet die Besucher ein vielfältiges, gesundes und vor allem kreatives Food-Sortiment.

Es ist das Farbfest der Freude! Die Liebe, Gleichheit und der gegenseitige Respekt bilden das Fundament dieser bunten Welt. Im Einklang mit diesen Werten ist der Züricher Veranstalter Indela Media überzeugt, dass Jugendliche die Möglichkeit haben sollten, auf eine sichere Art und Weise am Festival-Sommer in der Schweiz teilzuhaben, unvergessliche Momente mit ihren Freunden zu verbringen und ausgelassen zu feiern.



"Unser Traum ist es, unseren Festivalgästen die Liebe zur Musik und die Lebensfreude zu übermitteln und ihnen ein farbiges Lächeln ins Gesicht zu zaubern."

Der Vorverkauf beginnt am 1.März. 

Was für eine Art Typ bist du? Willst du herausfinden, wer du bist? Dann wähle einen der 8 Edelsteine aus und gehe direkt auf eines der 8 Tarot Reading. Agentin Laura Bünd ist zurück und stellt dir in unterschiedlichen Outfits deinen Typ vor.

Ella, elle l'a (France Gall cover)

Die Scham

 



 
Ein Wochenende für die Schweizer Musik.  Diesen Freitag ehren die 14. Swiss Music Awards mit einer grossen TV-Show auf 3+ nationales Musikschaffen. Neu werden auch Pegasus und Beatrice Egli als Showact auftreten. Tags darauf wird mit dem Ghost Festival eine der gröss­ten Solidaritätsaktionen für die Branche «nicht» über die Bühne gehen.

 
Zürich, 23. Februar 2021 – Der Countdown läuft. In drei Tagen finden sie statt, die 14. Swiss Music Awards. Als exklusiver Broadcaster, Produzent und Medienpartner der SMA überträgt 3+ die rund 145-minütige Award Show live ab 20:15 Uhr. Die nationalen Fernsehsender von CH Media, zu welchen auch 3+ zählt, weisen eine hohe Expertise im Bereich von Musikpro­duktionen auf. Nebst «THE VOICE OF SWITZERLAND» produziert der Medienkonzern auch «SING MEINEN SONG – DAS SCHWEIZER TAUSCHKONZERT», welches ab 3. März in die zweite Runde geht. 
An der Show dürfen sich die Zuschauenden auf unzählige emotionsgeladene Momente und die eine oder andere Überraschungen freuen, wie der SMA-Moderator Nik Hartmann verrät: «Nebst spannenden Gesprächen mit den Nominierten im und ausserhalb des Hallenstadi­ons, bewegende Laudatorinnen und Laudatoren, freue ich mich auf stimmungsvolle Live-Per­for­mances von Musikgrössen wie Lo & Leduc oder Dodo. Eine besondere Überraschung hält zu­dem Master KG für die Zuschauenden bereit.» Für den 48-Jährigen ist diese Moderations­pre­miere etwas ganz Besonderes. «Seit jeher bin ich ein grosser Verehrer der Schweizer Mu­sikszene. Als Fan von Patent Ochsner ist es für mich zudem ein besonderer Moment, die Über­gabe des Outstanding Achievement Award hautnah begleiten zu dürfen.» Neu sind übrigens auch Pegasus und Beatrice Egli als Showact bestätigt. 
 
Pegasus
Nach fünf mehrfach mit Gold und Platin ausgezeichneten Studioalben und drei Swiss Music Awards, haben Pegasus zusammen mit den Produzenten Philip Niessen und Lillo Scrimali (Max Herre, Die Fantastischen Vier) am 15. Januar ihr aktuelles Album «Unplugged» veröf­fentlicht. Der Name ist Programm: Auf «Unplugged» hat die Band ihre musikalische Autobio­grafie in Form eines Akustik-Albums neu arrangiert und aufgenommen – ein zeitloser Sound, der per­fekt ins Heute passt. Seinen Anfang aber fand er an der Bieler Schützengasse, wo die vier Nachbarjungs ihre Erfolgsgeschichte vor 20 Jahren begründet haben. So steht «Unplugged» für das nächste erfolgreiche Kapitel der Bandgeschichte von Pegasus, die von grosser Leiden­schaft, langjähriger Freundschaft und unzähligen Hits getrieben ist. Songs wie «Metro­poli­tans», «I Take It All» und «Skyline», die nun als akustische Versionen komplett neu arran­giert wurden, finden ebenso Platz auf dem Album wie die aktuellen Erfolg-Singles «Victoria Line» und «Better Man». An den Swiss Music Awards werden Pegasus als Show-Opener auf­treten und in einem aufwendigen Medley ihren Hits der vergangenen zwei Dekaden Tribut zollen.
 
Beatrice Egli
Von ihren sieben Studio-Alben, die Schlagersängerin Beatrice Egli veröffentlicht hat, sind sechs direkt auf Platz 1 der Schweizer Album Charts eingestiegen. Beatrice Egli ist somit die einzige weibliche Schweizer Solo-Künstlerin, der diesen Erfolg gegönnt war. Die zweifache SMA-Ge­winnerin und diesjährige Nominierte in der Kategorie «Best Female Act» wird zum ersten Mal an den diesjährigen Swiss Music Awards als Showact auftreten und ihre aktuelle Single «Mini Schwiiz, mini Heimat» performen. Der Song stammt aus ihrem gleichnamigen Album, welches eine Liebeserklärung an die Schweiz ist. Denn so singt Beatrice Egli auf ihrem aktuellen Album «Mini Schwiiz, mini Heimat» nicht in einer, sondern gleich in drei Landes­sprachen – und stellt damit ihre vielseitige künstlerische Bandbreite auf ein neues Level. Bei der diesjährigen zwei­ten Staffel von «SING MEINEN SONG – DAS SCHWEIZER TAUSCHKONZERT» wird Beatrice Egli zudem auch mit dabei sein.
 



Ein Wochenende im Zeichen der Schweizer Musik
Die Veranstaltungsbranche wurde durch die Corona-Pandemie besonders gebeutelt. Den Swiss Music Awards, eine der wichtigsten Förderplattformen für das Schweizer Musikschaffen, ist es ein besonderes Anliegen gerade in diesem Jahr mit ihrer Preisverleihung den Musikerinnen und Musikern Achtung zu bezeugen und ihre Arbeit zu ehren und anerkennen. Zusammen mit dem Ghost Festival bringen die SMA deshalb an diesem Wochenende Musik gross auf die Agenda – gemeinsam setzen sie ein Zeichen für das Schweizer Musikschaffen. Nach den SMA findet am Samstag und Sonntag das Ghost Festival statt – das grösste Schweizer Musikfestival, das es je gegeben hat. Auf dem hochkarätigen Lineup stehen rund 300 Bands und Musiker*innen aus der ganzen Schweiz, so etwa Patent Ochsner, Black Sea Dahu, Annie Taylor, Stefan Eicher, KT Go­rique, Lo & Leduc, Brandy Butler, Denner­clan, Züri West, James Gruntz, Big Zis, Stahlberger, Steffe La Cheffe, Dachs, Billie Bird, Mi­chael von der Heide, Knackeboul uva.. Das Ghost Festival – ein grosses Spektakel – und doch bleibt es sowohl am Samstag wie am Sonntag still: das Festival findet in Wirklichkeit nicht statt – denn das Ghost Festival ist eine Solidaritätsaktion für das Schweizer Musikschaffen, eine Berufsgattung, die von der Corona-Pandemie beson­ders stark getroffen wurde. Der Ticketverkauf, der zu 100% an die teilnehmenden 1'300 Mu­sikschaffenden weitergegeben wird, dauert noch bis Sonntagabend 23.59 Uhr.


Aufzählung der Nominierten
 
Best Female Act
Beatrice Egli
Loredana
Steff La Cheffe
 
Best Male Act
Bligg
Loco Escrito
Philipp Fankhauser
 
Best Group
Gotthard
Heimweh
Yello
 
Best Album
Gotthard – #13
Heimweh – Zämehäbe
Philipp Fankhauser – Let Life Flow
 
Best Breaking Act
Megawatt
Monet192
Pronto
 
SRF 3 Best Talent
Annie Taylor 
Caroline Alves
Sam Himself
 
Best Hit
Capital Bra & Loredana – Nicht verdient
Dardan & Monet 192 – H <3 T E L
Loco Escrito – Ámame
 
Artist Award
Auszeichnung anlässlich der Swiss Music Awards
 
Best Live Act
Wird dieses Jahr ausgesetzt
 
Outstanding Achievement Award
Patent Ochsner
 
Best Act Romandie
Arma Jackson
Flèche Love
Phanee de Pool
 
Best Solo Act International
Ava Max
Samra
The Weeknd
 
Best Group International
AC/DC
BTS
Black Eyed Peas
 
Best Breaking Act International
Ava Max
Pop Smoke
Samra
 
Best Hit International
SAINt JHN – Roses (Imanbek Remix)
The Weeknd – Blinding Lights
Tones And I – Dance Monkey

 



Zur Veranstaltung

Die Swiss Music Awards, die grösste Musikpreisverleihung der Schweiz, werden jeweils im Früh­jahr durchgeführt und ehren die Arbeiten der Musikbranche des Vorjahres. Bei der wich­tigen Förderplattform für das schweizerische Musikschaffen werden in verschiedenen Kate­go­rien neue Talente und erfolgreiche Künstlerinnen und Künstler ausgezeichnet. Die Preis­ver­leihung wird von zahlreichen Live-Auftritten nationaler und internationaler Acts begleitet. Der Event wird in ei­ner nationalen TV-Show und auf diversen Onlinekanälen in alle Landes­teile der Schweiz über­tragen.  
Die Claim Event AG veranstaltet in Lizenz des Branchenverbands IFPI Schweiz die Swiss Music Awards. Der Verein Press Play ist offizieller Verleiher und damit auch für die Reg­le­mentierung und in Zusammenarbeit mit der GfK Schweiz für die Auswertung der Preis­ver­lei­hung verantwortlich. Das Reglement ist auf der Website des Verleihers publi­ziert: www.press-play.info. Das Public Voting der SMA, welches online zu einzelnen Kategorien durch­geführt wird, startet jeweils Ende Januar. Weitere Informationen zur Veran­stal­tung unter: www.swissmusicawards.ch
Medienpartner der Swiss Music Awards sind 3+, 20 Minuten, Radio SRF 3, One FM und Persönlich. «SRF 3 Best Talent», der Förderpreis von SRF 3, wird im Rahmen der Swiss Music Awards verliehen. Main Partner der Swiss Music Awards sind Generali Schweiz und die Bank Cler.

 

 


Do you want to know how numerology works? In this video, I explain to you what numerology is and what benefits it can have for us, using the last three US presidents as examples. I am always amazed myself how much our date of birth, but also our name reveals about us. If you would like a detailed numerological analysis, please feel free to contact me at: contact@shiningphoenixcoaching.ch Also take a look at my homepage if you want to learn more about me and my way of working: https://www.shiningphoenixcoaching.ch You can also find me on Instagram: https://www.instagram.com/shining_pho... In any case, I wish you exciting entertainment with this video. :) xoxo Laura

Die Liebe


In diesem Video beschäftigen wir uns mit dem Gefühl Liebe, insbesondere mit der partnerschaftlichen Liebe. Als Life Coach unterstütze ich dich in allen Aspekten des Lebens. Die Liebe und eine erfüllende Partnerschaft nehmen dabei einen hohen Stellenwert ein. Oft wird die Liebe nicht als befriedigend erfahren und es kommt zu Beziehungsproblemen, die sogar in wiederholende Beziehungsmuster münden können. Durchbreche diese unbefriedigende Endlosschlaufe und werde dir bewusst, was du wirklich willst. Lies dazu auch meinen Blogbeitrag "Liebe - Süsse Versuchung mit toxischen Nebenwirkungen" auf meiner Homepage: https://www.shiningphoenixcoaching.ch... Mache die Übung in diesem Video und lade die Liebe in dein Leben ein. Teile unten in den Kommentaren mit, welche Erfahrungen du dabei sammeln durftest. LIEBE BEGINNT BEI DIR, DESHALB VERLIEBE DICH IN DEIN LEBEN!

In diesem Video wird das Gefühl Freude thematisiert. Es soll dich dazu anregen, dir bewusst zu werden, was dich glücklich macht. Zudem zeige ich dir in diesem Video auf, wie du mit Momenten umgehen kannst, wenn die Freude ausbleibt und sich alles dunkel, mühsam und schwer anfühlt. Lies dazu auch meinen Blogbeitrag "Schönwetterlage oder Gewitterwolke?" auf meiner Homepage: https://www.shiningphoenixcoaching.ch... Probiere doch die "Happy Moments" - Übung aus und teile unten in den Kommentaren mit, welche Erfahrungen du dabei sammeln durftest. SPREAD HAPPINESS AND MAKE THE WORLD A BETTER PLACE!

In diesem Video widmen wir uns dem Thema Ekel. Unsere Gefühle sind da um sie zu fühlen, zu leben und nicht hinter einer Maske zu verstecken. Ekel zum Beispiel schützt uns vor Vergiftungen und Krankheiten und er kann noch mehr, er zeigt uns nämlich unsere Toleranzgrenze auf. Was ekelt dich so richtig? Was ekelt dich vielleicht auch an dir? Was gehört sich und was gehört sich nicht, schon mal deine Sichtweise hinterfragt? Lies dazu auch meinen Blogbeitrag "Spieglein, Spieglein an der Wand" auf meiner Webseite https://www.shiningphoenixcoaching.ch​ 
Unsere Gefühle sind der direkte Zugang zu unserem Kern, unserer Seele. Lerne deine Gefühle zu verstehen und mit ihnen konstruktiv umzugehen. So lebst du ein Leben in Einklang mit dir selbst, was automatisch zu Erfüllung, Gesundheit und Zufriedenheit in deinem Leben führt.
Kennst du das Gefühl der Angst? Willst du etwas mehr darüber erfahren und dich informieren, wie du mit Angst umgehen kannst? Dann schau mal rein in dieses Video:




Dieses Video ist dem Gefühl Angst gewidmet. Ängste gehören heute zu den Tabu-Themen, dabei sitzen sie in jedem von uns. Angst ist nicht per se negativ, denn sie schützt uns auch vor Gefahr, was Leben retten kann. Trotzdem, wir sprechen nicht gerne über unsere Ängste und am allerliebsten verdrängen wir sie. In diesem Video erfährst du, wie du mit deinen Ängsten konstruktiv umgehen kannst. Inklusive einer praktischen Übung, die dir den Zugang und den Umgang mit deinen Ängsten erleichtert.


Andrea Grossi is a fashion finalist on the 35th Festival of fashion, photography and assecoires in Hyères. We show exclusive his full fashion show and a interview with him. #hyeres35 #AndreaGrossi #hyeres2020

LA BODA DE ROSA - Filmreview von Agentin Ana


Ein Film von Icíar Bollaín Mit Candela Peña, Sergi López, Nathalie Poza ES/FR 2020, 102 Min. Kinostart: 31. Dezember 2020 Rosa hat genug! Als Schneiderin hat sie bis zum Umfallen gearbeitet, sich zudem ständig um ihren Vater, um die Kinder ihres Bruders und um die Katze ihrer Freundin gekümmert. Und jetzt hat ihr Vater auch noch beschlossen, bei ihr einzuziehen. Knall auf Fall verlässt Rosa Valencia, um in einem kleinen spanischen Küstenort ihren Traum zu erfüllen: im leerstehenden Schneiderladen ihrer Mutter ein eigenes Geschäft zu eröffnen. Wenn da nur nicht ihre Geschwister, ihr Freund und ihre erwachsene Tochter wären, alle mit Problemen, die Rosa lösen soll. Ihr Handy hört gar nicht mehr auf zu klingeln – also beschliesst Rosa, ein Zeichen zu setzen: Sie will heiraten. Und Rosas Hochzeit wird eine ganz besondere sein...

Marvin M’Toumo is a fashion finalist on the 35th Festival of fashion, photography and assecoires in Hyères. We show exclusive his fashion show and a interview with him. He has won the prix Cloé ! Felicitations! #hyeres35 #MarvinM’Toumo #hyeres2020

Kiff startet wieder in die neue Saison!

Liebe KIFF Freund*innen
Hurra! Am Freitag starten wir nach langer, corona-bedingter Pause endlich in die neue Saison!
Diesen Herbst werden vorallem Schweizer Musiker*innen und Bands auf unseren Bühnen stehen. Dies, weil die meisten internationalen Touren abgesagt wurden. Nichtsdestotrotz ist das Programm abwechslungsreich und enthält sowohl Konzerte in den Genres Rock, Pop, Metal wie auch kleinere Parties und Comedy-Abende. Das gesamte Septemberprogramm findet ihr unten.

Infos zu den Schutzmassnahmen
Die Veranstaltungen im KIFF werden unter Berücksichtigung der aktuellen Schutzmassnahmen von Kanton und Bund durchgeführt. So ist bis auf weiteres die Anzahl Personen im Foyer auf 100 und im Saal auf 300 eingeschränkt. Damit bei einer Ansteckung mit Covid-19 das Contact Tracing gewährleistet ist, werden ausserdem die Kontaktdaten aller anwesenden Personen erhoben. Zusätzlich gilt bei Veranstaltungen im Saal eine Maskenpflicht. Doppelbespielungen von Saal und Foyer wird es vorerst keine geben. Auch hinter den Kulissen wird mit Schutzmassnahmen Sorge zu den Künstler*innen, Bands, Mitarbeiter*innen und Freiwilligen getragen.
Die detaillierten Einlassregeln findet ihr auf www.kiff.ch

Wir freuen uns darauf, euch bald wieder im KIFF zu sehen!

Herzlich aus der Futterfabrik
Euer KIFF

© 2020  •  KIFF  •  CH-5000 Aarau


+41 62 824 06 50  •  info@kiff.ch


Agentin Epha Maron ist wieder aktiv! Diesmal im Gespräch mit den Komplizen s Echo vo dr Feldbergstrooss, einem urbanen Jodelduo aus Basel. Sie erzählen von ihrem Notenalbum „Echolot“ und dem dazugehörigen Crowdfundingprojekt. Jodeln kann jeder lernen, man braucht nur den eigenen Körper und den Willen, seinen Körper auf diese Art kennenzulernen. Mehr Infos auf: htttps://originalurban.ch https://crowdify.net/echolot https://komplizenschaft.ch Kamera: Ji Hyea Park, Apo Can Ericek ———
77 Bombay Street starten 2020 ihre LIVE-Tour. Wir durften zu Beginn dabei sein. Agentin Carmen hat sich mit Matt getroffen und ihn "verhört" Hier sind die Tourdaten und ihr Bericht


05 März Muhle Hunziken Rubigen, Switzerland 06 März La Cave du Bleu Lézard Lausanne, Switzerland 07 März Parterre One Music Basel, Switzerland 13 März Andermatt Concert Hall Andermatt, Switzerland 14 März Ride On Music Festival Schönried, Switzerland 19 März Güterschuppen Glarus, Switzerland 20 März VIVA Hotel Chur, Switzerland 21 März Teatro e Studio Foce, Agorateca Foce Lugano, Switzerland 13 Juni Stars of Sounds AG Aarberg, Switzerland 12 Nov. Les Docks Lausanne, Switzerland 13 Nov. Kulturfabrik Kofmehl Solothurn, Switzerland 25 Nov. Bierhübeli Berne, Switzerland 27 Nov. Komplex 457 Zurich, Switzerland
«SRF 3 Best Talent Show» mit Nominierten für die Swiss Music Awards

Sensu, Naomi Lareine und Monet192: Die drei Nominierten für den Swiss Music Award in der Kategorie «SRF 3 Best Talent» stehen fest. 
 




Die drei Nominierten haben alle Chancen, in die erfolgreichen Fussstapfen ihrer Vorgänger zu treten. Steff La Cheffe, Dabu Fantastic, Hecht, Yokko, Lo & Leduc, Damian Lynn, Nemo, Crimer und Marius Bear haben vor ihnen mit dem Jahressieg an den Swiss Music Awards jeweils einen wichtigen Grundstein für ihre Karriere gelegt.

2020 schickt die SRF 3-Jury mit Sensu, Naomi Lareine und Monet192 wiederum drei vielversprechende junge Acts ins Voting-Rennen. «Wir hatten die Qual der Wahl, die Auswahl war mit den Monatssiegern hochkarätig», sagt SRF-Musikchef Michael Schuler. «Mit den drei Nominierten können wir aber das vergangene Musikjahr und seinen Zeitgeist perfekt abbilden.»
  • Sensu aus Baden hat im September 2019 ihr Debüt-Album «Embrace» veröffentlicht. Die 27-jährige Electro-Produzentin bricht Klischees der elektronischen Klub-Musik auf und hat eine eigene Musikrichtung kreiert.
  • Naomi Lareine aus Zürich verschmelzt in ihrem Sound Einflüsse aus der ganzen Welt. Die Musikerin schafft eine einzigartige Mischung aus Neo-Soul, R’n’B und Electro-Pop, und veredelt ihre Songs mit einer unglaublich geschmeidigen Stimme.
  • Monet192 aus St. Gallen trifft mit seinem Sound den Zeitgeist. Der Deutsch-Rapper vereint hitverdächtig Trap, R’n’B und Pop. Der 22-Jährige hat in Deutschland als Newcomer Spuren hinterlassen und ist bereit, durchzustarten. 
Hier ist unser Bericht 


Zum Voting gehts hier:  
 
SMA Live präsentiert: Stephan Eicher und Freunde – Line-Up nun bekannt

Stephan Eicher, der an den 13. Swiss Music Awards mit dem Outstanding Achievement Award ausgezeichnet wird, lädt am Vorabend der SMA zu einer einmaligen Revue. Nun ist das hochkarätige Line-Up von «SMA Live» bekannt.

Am Vorabend der Swiss Music Awards, am 27. Februar 2020, wird Stephan Eicher im KKL Luzern zur einmaligen Revue laden. «Nehmt gute Schuhe mit», rät der Musiker, denn seine «Chilbi» werde gut drei Stunden dauern.

Das erstaunt auch nicht, sobald man das Line-Up sieht. Die Crème de la Crème der Schweizer Musikszene vereint sich an diesem Donnerstag im Luzerner Saal des KKL Luzern. Hochkarätige Gäste wie Sophie Hunger, Martin Suter, Dabu Fantastic, Traktorkestar, Bonaparte, KT Gorique, Jeans for Jesus, Tinu Heiniger und die Homeless Songs Band mit Heidi Happy werden Stephan Eicher die Ehre erweisen. «Ich sehe mich als Heiratsvermittler», so Eicher, «der Abend ist perfekt, um Pärchen zu bilden.»

Man darf also gespannt sein auf faszinierende Fusionen von Musikschaffenden aus verschiedenen Genres, Generationen und Sprachregionen – alles Menschen, die den Chansonnier «berühren und meine Vorbilder sind». Der Schriftsteller Martin Suter beispielsweise muss Teil der Show sein, «nicht nur, weil er die schönsten Schweizerdeutschen Lieder für mich geschrieben hat, nicht weil er ein enger Freund von mir ist und ich es immer enorm schätze mit ihm Zeit zu verbringen. Nein, ich will ihn einfach wieder mal in seinem Tuxedo sehen. Er bringt mit seinem nachtblauen Tuxedo schlicht Klasse rein.»

Und auch auf den Auftritt von Sophie Hunger freut sich Stephan Eicher sehr, hege er doch eine enorme «Zärtlichkeit für ihr Schaffen». «Sie fehlt mir und darum habe ich sie gefragt, ob sie an diesem Abend dabei sein könnte und sie hat mir zugesagt.»

Ebenfalls zum Line-Up gehören Dabu Fantastic, dessen Mastermind David Bucher für Stephan Eicher ein begnadeter Songschreiber ist. «Er hat die Qualität, uns von der kleinen Schweiz aus in grössere Gefilde zu tragen, ohne dass es peinlich ist.» Das Welschland ist mit KT Gorique vertreten und mit Jeans for Jesus tritt für Eicher die derzeit spannendste Mundart-Band auf. «Ihr Sänger Michael Egger ist einer der ganz grossen zukünftigen schweizerdeutschen Stimmen.»

Aber auch ältere Zeitgenossen und Weggefährten wie Tinu Heiniger werden mit Eicher die Bühne teilen. «Tinu hat einen Rieseneinfluss auf mich und eigentlich hätte er den Preis für sein Lebenswerk verdient. Ganz viel Musiker wissen gar nicht, wie sehr sie von ihm geprägt worden sind.»

Und vielleicht ergibt sich ja noch die eine oder andere Überraschung an diesem einzigartigen Abend. «Ich weiss, dass Hazel Brugger ‹in the house› ist.», so Eicher, «Ich bin ein riesengrosser Fan von ihr und wäre sehr stolz, wenn sie sich über mich lustig machen würde.»

Wenige Tickets für «SMA Live: Stephan Eicher und Freunde» sind bei Starticket und KKL Luzern erhältlich.

Der Swiss Music Award 2020 findet am 28. Februar 2020 statt karten sind im Vorverkauf erhältlich